Ihre Ansprechpartnerin

Heidrun Grüttner VerwaltungsleiterinHeidrun Grüttner
Verwaltungsleiterin

 Tel. (030) 26 39 4 - 0

Die Stiftung Naturschutz Berlin ist Kooperationspartner von youtrex, der gemeinnützigen Plattform für Schüler, Studenten und Hochschulabsolventen.

Ökologischer Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD)
beim Projekt Naturerfahrungsräume

Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht ab sofort eine/n Freiwillige/n für die Mitarbeit im Bereich Landschaftsplanung / Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Naturerfahrung für Kinder.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • mindestens 27 Jahre alt sind, eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben und eine Möglichkeit suchen, sich in der beruflichen Praxis zu orientieren oder
  • bereits berufstätig sind und im Rahmen einer Auszeit sinnvolle Projekte unterstützen wollen oder sich gerade beruflich umorientieren wollen oder
  • im Ruhestand aktiv werden möchten,

Unterstützung benötigen wir für folgende Aufgaben

  • Begleitung von Schulklassen und Kitagruppen zum Naturerfahrungsraum
  • Aktionen im Naturerfahrungsraum
  • Transport sowie Auf- und Abbau einer Wanderausstellung in Einrichtungen im Umfeld der Naturerfahrungsräume in Buch, Staaken und Marzahn
  • Anleiten und Durchführen von Pflegemaßnahmen des Geländes, auch gemeinsam mit Kindern, z.B. Schichtholzhecken ergänzen, Gehölzpflanzungen schneiden etc.
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit: Information von Schulen, Kitas, Jugendfreizeiteinrichtungen und Unterkünften für geflüchtete Menschenl

Anforderungen

  • Interesse und Erfahrungen in der Umweltbildung / Naturpädagogik
  • ökologische Grundkenntnisse
  • Grundkenntnisse im Umgang mit GIS-Systemen

Sie sollten 

  • Spaß am Umgang mit Kindern haben
  • kommunikationsstark und
  • teamorientiert sein sowie
  • Organisationstalent besitzen

Wir bieten

  • ein sehr gutes Betriebs- und Arbeitsklima in einem netten Team
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine gute Betreuung für die Freiwilligen
  • ein Taschengeld und 26 Tage Urlaub
  • Kranken-, Renten-, Arbeitslosen-, Pflege- und Unfallversicherung
  • einmal im Monat eine Fortbildung zu Natur- und Umweltschutzthemen

Der Freiwilligendienst umfasst eine wöchentliche Tätigkeit von 25 bis 39 Stunden sowie eine Gesamtdauer von mindestens 6 Monaten und maximal 18 Monaten (nach Vereinbarung).

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (ein zusammenhängendes PDF-Dokument, max. 5 MB) unter Angabe der Kennziffer ÖBFD-NER 2018 an bewerbung(at)stiftung-naturschutz.de.

Verwenden Sie bitte zusätzlich unser Online-Formular unter www.stiftung-naturschutz.de/freiwilligendienste/oebfd/freiwilliger-werden/bewerbungOpens internal link in current window