Ihre Ansprechpartnerin

Heidrun Grüttner VerwaltungsleiterinHeidrun Grüttner
Verwaltungsleiterin

 Tel. (030) 26 39 4 - 0

Die Stiftung Naturschutz Berlin ist Kooperationspartner von youtrex, der gemeinnützigen Plattform für Schüler, Studenten und Hochschulabsolventen.

Ökologischer Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD)
bei der Stiftung Naturschutz Berlin am Empfang

Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht ab sofort Freiwillige für unterstützende Tätigkeiten im Bereich des Empfangs.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • mindestens 27 Jahre alt sind, eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben und eine Möglichkeit suchen, sich in der beruflichen Praxis zu orientieren oder
  • bereits berufstätig sind und im Rahmen einer Auszeit sinnvolle Projekte unterstützen wollen oder sich gerade beruflich umorientieren wollen oder
  • im Ruhestand aktiv werden möchten.

Unterstützung benötigen wir für folgende Aufgaben

  • Mithilfe im Organisationsbereich
  • Telefonzentrale und Besucherempfang
  • Mithilfe bei Veranstaltungsvorbereitungen

Sie sollten

  • kommunikationsstark und
  • teamorientiert sein sowie
  • Organisationstalent besitzen

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein gutes Betriebsklima in einem engagierten Team
  • eine individuelle Betreuung für die Freiwilligen
  • ein Taschengeld und Urlaub
  • Kranken-, Renten-, Arbeitslosen-, Pflege- und Unfallversicherung
  • einmal im Monat eine Fortbildung zu Natur- und Umweltschutzthemen

Der Freiwilligendienst umfasst eine wöchentliche Tätigkeit von 20,5 bis 39 Stunden sowie eine Gesamtdauer von 6 bis 18 Monaten (nach Vereinbarung).

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (eine zusammenhängende PDF-Datei, max. 5 MB) unter Angabe der Kennziffer ÖBFD-E 2018 an bewerbung(at)stiftung-naturschutz.de.

Verwenden Sie bitte zusätzlich unser Online-Formular unter www.stiftung-naturschutz.de/freiwilligendienste/oebfd/freiwilliger-werden/bewerbungOpens internal link in current window