Ihre Ansprechpartnerin

Heidrun Grüttner VerwaltungsleiterinHeidrun Grüttner
Verwaltungsleiterin

 Tel. (030) 26 39 4 - 0

Die Stiftung Naturschutz Berlin ist Kooperationspartner von youtrex, der gemeinnützigen Plattform für Schüler, Studenten und Hochschulabsolventen.

Ökologischer Bundesfreiwilligendienst (ÖBFD)
beim Bildungsforum Natur- und Umweltschutz Berlin

Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht spätestens ab August eine/n Freiwillige/n für das Projekt  "Bildungsforum Natur- und Umweltschutz".

Das Bildungsforum ist ein Weiterbildungsangebot der Stiftung Naturschutz Berlin. Ziel ist es, Akteur/innen des Berliner Natur- und Umweltschutzes durch vielfältige Fortbildungen in ihrem Engagement zu unterstützen. Die Seminare stehen darüber hinaus auch allen anderen Interessierten zur Verfügung.

Wenn Sie

  • mindestens 27 Jahre alt sind, eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben und eine Möglichkeit suchen, sich in der beruflichen Praxis zu orientieren
    oder
  • bereits berufstätig sind und im Rahmen einer Auszeit sinnvolle Projekte unterstützen wollen oder sich gerade beruflich umorientieren wollen
    oder
  • im Ruhestand aktiv werden möchten,

freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Wir benötigen Unterstützung für folgende Aufgaben:

  • Themen- und Referentenrecherche
  • Unterstützung bei der Suche nach Sponsoren und Partnern für das Projekt
  • Mithilfe bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des Projektes
  • Evaluation der Fortbildungen
  • Erledigung des Anmelde- und Abwicklungsverfahrens für die Teilnehmer/innen
  • Mitwirkung bei der Organisation der Veranstaltungen
  • Bewerbung der Veranstaltungen

Anforderungen:

  • Interesse an Umwelt- und Naturschutzthemen
  • eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick
  • Erfahrungen in der Veranstaltungsorganisation
  • wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Sie sollten zudem

  • kommunikationsstark,
  • teamorientiert und
  • belastbar sein sowie
  • Organisationstalent besitzen

Wir bieten

  • Die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und sich beruflich weiterzuentwickeln
  • Ein gutes Betriebs- und Arbeitsklima in einem engagierten Team
  • eine individuelle Betreuung für die Freiwilligen
  • ein Taschengeld und Urlaub
  • Kranken-, Renten-, Arbeitslosen-, Pflege- und Unfallversicherung
  • einmal im Monat einen Fortbildungstag zu Natur- und Umweltschutzthemen

Der Freiwilligendienst umfasst eine wöchentliche Tätigkeit von 20,5 bis 39 Stunden sowie eine Gesamtdauer von 6 bis 18 Monaten (nach Vereinbarung).

Bitte senden Sie Ihre Online-Bewerbung unter Angabe der Kennziffer ÖBFD-BF 2017 an mail(at)stiftung-naturschutz.de

Sie können unsere Arbeit unterstützen indem Sie zusätzlich unser Online-Formular unter www.stiftung-naturschutz.de/freiwilligendienste/oebfd/freiwilliger-werden/bewerbung/ verwenden.